In der Ruhe liegt die Kraft!

Das Schnarchen ist nicht nur ein lästiges Übel.Beim obstruktiven Scharchen kann es zum Sauerstoffmangel (Schlafapnoen) und entsprechenden Gesundheitsrisiken kommen. Die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität der Betroffenen ist stark eingeschränkt.

Schnarchtherapie-Geräte schieben den Unterkiefer nach vorn und stellen eine Alternative zur pneumatischen Maskenschienung (n cap-Therapie) dar. Der Effekt ist, dass die oberen Luftwege sich weiten. Der Patient fühlt sich morgens wieder frisch, ausgeschlafen und leistungsfähig.

Die Geräte werden auf Verordnung durch Haus-, Fachärzte und Schlaflabore angefertigt. Bei harmlosem Schnarchen ohne Verordnung wird zunächst ein Screening durchgeführt, um eine erfolgreiche Behandlung vorhersagen zu können.

Sie fühlen sich wieder wohl, ihr Partner wird es Ihnen danken.